Fotoarchiv – Zwiebeln

Zwiebeln gehören zu den Mittelstarkzehrern. Das Beet sollte mit Kompost gut versorgt sein, der Boden locker. Eine Überdüngung mit Stickstoff gilt es zu vermeiden, die Zwiebeln treiben dabei zu stark aus. Zwiebeln lieben die Sonne, die Beete sollten also nicht beschattet sein. Der beste Mischkulturpartner ist die Möhre. Dabei sollen sich die Pflanzen gegenseitig die Möhren- und Zwiebelfliege vom Leibe halten. Wir haben sehr oft diese Mischkultur im Ökogarten gewählt und konnten mit den Ergebnissen zufrieden sein. Aber auch Salate, Mangold oder Rote Beete vertragen sich mit den Zwiebeln gut. Gleich dem Knoblauch kann man die Zwiebeln auch zu Erdbeeren setzen. Zwiebeln, Lauch und Knoblauch sollen der Schimmelbildung an Erdbeeren vorbeugen. Das Zwiebel-Möhren-Beet wird mit frischem Grasschnitt des Öftern leicht gemulcht. Auch Stroh kann Verwendung finden. Die Zwiebeln können dann geerntet werden, wenn das Laub möglichst gut abgetrocknet ist.

Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln

Ökogarten der VHS Völklingen
Gehlheidstraße • 66333 Völklingen-Fürstenhausen

Aus dem VHS-Ökogarten ist der Bürgergarten Völklingen geworden:
zur Projektbeschreibung

Die VHS Völklingen bedankt sich bei allen Ökogärtnern, die zu diesem nachhaltigen Projekt ein Beitrag geleistet haben.