Biologischer Pflanzenschutz – Kartoffelkäfer

Weitere Informationen mit Links zum Thema Biologischer Planzenschutz erhalten Sie am Ende dieser Seite.

Kartoffelkäfer können im Kartoffelbeet großen Schaden anrichten. Insbesondere die roten, dicken und gefräßigen Larven können Totalschaden verursachen. Die Antwort auf die Plage Kartoffelkäfer ist schnell gegeben: Beobachten und Absammeln. Insbesondere schon recht früh auf der Unterseite der Kartoffelblätter nach den gelben Eiern Ausschau halten und entfernen. Diese sind im Paket abgelegt. Auch Larven und ausgewachsene Käfer absammeln.

KartoffelkäferEier des Kartoffelkäfers an der BlattunterseiteGefräßige Larven

Übrigens: die Eier der Marienkäfer sehen sehr ähnlich aus. Sie sind auch in Paketen abgelegt. Sie sind etwas rundlicher. Aber im Kartoffelbeet erwarten wir zu allererst die Eier des Kartoffelkäfers.

Absammeln der Larven im Kartoffelbeet

Ökogarten der VHS Völklingen
Gehlheidstraße • 66333 Völklingen-Fürstenhausen

Aus dem VHS-Ökogarten ist der Bürgergarten Völklingen geworden:
zur Projektbeschreibung

Die VHS Völklingen bedankt sich bei allen Ökogärtnern, die zu diesem nachhaltigen Projekt ein Beitrag geleistet haben.